Die Portraitsammlung - Dr. Senckenbergische Stiftung
Bildnis:
Johannes Schroeder
Künstler:
Unbekannt
Datum:
1638
Technik / Größe:
Öl auf Leinwand / 105 x 85 cm
Anmerkungen:

Der aus Westfalen stammende Johannes Schroeder (1600-1664) studierte im In- und Ausland Medizin. 1635 ließ es sich in Frankfurt nieder. Acht Jahre später wurde er Stadtphysikus und 1658 Vorsitzender der Frankfurter Ärzteschaft (Physicus primarius).

Provenienz:
Johann Christian Senckenberg kaufte das Portrait vom Urenkel des Dargestellten, Notar Lang, 1770.