Die Portraitsammlung - Dr. Senckenbergische Stiftung
Bildnis:
Max Hirschberg
Künstler:
Ottilie Roederstein (1859-1939)
Datum:
2. Hälfte 19. Jhdt.
Technik / Größe:
Öl auf Leinwand / 47 x 36 cm
Anmerkungen:

Max Hirschberg (1842–1910) wurde in Schwetz, Provinz Westpreussen, geboren. Nach Abschluss des Gymnasiums studiere Max Hirschberg an der Universität Greifswald und wechselte dann an die Universität in Berlin. Nach Abschluss des Medizinstudiums bestand er 1887 das „Rigorosum“. Max Hirschberg wurde Mitglied der Senckenbergischen Naturforschenden Gesellschaft in Frankfurt am Main. In den Berichten der Naturforschenden Gesellschaft wird der Beginn seiner Mitgliedschaft ab 1895 versehentlich mit 1892 angegeben. Er starb in Frankfurt.

Provenienz:
Geschenk der Familie Hirschberg 1931.