Die Portraitsammlung - Dr. Senckenbergische Stiftung
Bildnis:
Carl Strahl
Künstler:
Ottilie Roederstein (1859-1939)
Datum:
2. Hälfte 19. Jhdt.
Technik / Größe:
Öl auf Leinwand / 60 x 47,5 cm
Anmerkungen:

Carl Stahl (1848-1894), Administrator der Dr. Senckenbergischen Stiftung, hatte sich als Mediziner auf die Gynäkologe spezialisiert. Er eröffnete zusammen mit dem Chirurgen Ludwig Rehn (1849-1930) eine Privatklinik in Frankfurt. Sein Kollege Rehn, Geheimer Medizinalrat und Professor, wurde durch eine damals in Deutschland spektakuläre Herzoperation bekannt, in welcher er einen durch Messerstiche am Herzen verletzten Patienten erfolgreich operierte und damit erstmals nachwies, dass Eingriffe dieser Art am Herzen möglich waren.

Provenienz:
Geschenk von Frau Lohse 1907.