Die Portraitsammlung - Dr. Senckenbergische Stiftung

Literatur

Die grundlegenden Nachschlagewerke zur Portraitsammlung sind die unten angeführten Publikationen von Dr. August de Bary von 1954 und der Ausstellungskatalog von Corinna Kutz aus dem Jahr 2000. In diesem Katalog hat die Autorin den Bildbestand erstmals systematisiert und inhaltlich geordnet. Die Entstehungsgeschichte der Dr. Senckenbergischen Portraitsammlung ist hier detailliert zusammengefasst.

Zum Leben Johann Christian Senckenbergs und zur Stiftungsgeschichte bieten die beiden Publikationen von Dr. Thomas Bauer und der von Prof. Horst Naujoks und Prof. Gert Preiser im Nachklang zur 225-Jahr-Feier der Dr. Senkenbergischen Stiftung herausgegebene Band den besten Überblick.

 

- Bary, August de: Die Bildersammlung der Dr. Senckenbergischen Stiftung, Frankfurt am Main 1954.
 
- Bary, August de: Geschichte der Dr. Senckenbergischen Stiftung 1763-1938. Ein Zeugnis des Frankfurter Bürgersinns in 175 Jahren, Frankfurt am Main 1938.
 
- Bary, August de: Johann Christian Senckenberg (1707-1772). Sein Leben auf Grund der Quellen des Archivs der Dr. Senckenbergischen Stiftung, Frankfurt am Main 1947.
 
- Bary, August de: Johann Christian Senckenberg und seine Stiftung, Frankfurt am Main 1935.
 
- Bauer, Thomas: Johann Christian Senckenberg. Eine Frankfurter Biographie 1707-1772, Frankfurt am Main 2007.
 
- Bauer, Thomas: Mit offenen Armen. Die Geschichte des Frankfurter Bürgerhospitals, Frankfurt am Main 2004.
 
- Dessoff, Albert: Biographisches Lexikon der Frankfurter Künstler im 19. Jahrhundert, Frankfurt am Main 1909.
 
- Eulner, Hans-Heinz: Johann Christian Senckenbergs Tagebücher als historische Quelle, in: Medizinisches Journal, Heft 7, 1972, S. 233-243.
 
- Flehr, Helmut: Geschichte des Ärztlichen Vereins in Frankfurt am Main und sein standespolitisches Wirken, Dissertation Mainz 1982.
 
- Gall, Lothar (Hrsg.): Stadt- und Bürgertum im Übergang von der traditionalen zur modernen Gesellschaft, München 1993.
 
- Goethe, Johann Wolfgang von: Aus meinem Leben. Dichtung und Wahrheit, in: Goethes Werke, Band 9, hrsg. von Erich Trunz, München 1982.
 
- Gwinner, Philipp Friedrich: Kunst und Künstler in Frankfurt am Main vom dreizehnten Jahrhundert bis zur Eröffnung des Städel'schen Kunstinstitutes, Frankfurt am Main 1862.
 
- Hansert, Andreas: Bürgerkultur und Kulturpolitik in Frankfurt am Main. Eine historisch – soziologische Rekonstruktion, Studien zur Frankfurter Geschichte, Band 33, Frankfurt am Main 1994.
 
- Herding, Klaus und Schütz, Otfried (Hrsg.): Die Kunstwerke der Goethe-Universität, Frankfurter Fundamente der Kunstgeschichte, Band 18, Frankfurt am Main 2002.
 
- Heyden, Eduard Gallerie berühmter und merkwürdiger Frankfurter. Eine biografische Sammlung, Frankfurt am Main 1961
 
- Hirsch, August (Hrsg.): Biographisches Lexikon der hervorragenden Ärzte aller Zeiten und Völker, 5 Bände mit Erg. Band, ergänzt von W. Haberling, F. Jütbotter und H. Vierordt, Wien 1929-1935.
 
- Hodes, Franz: Die Vorsitzenden der Dr. Senckenbergischen Stiftungs-Administration seit Senckenbergs Tod, in: Hessisches Ärztblatt, Heft 5, 1978.
 
- Holst, Niels van: Creators, Collectors and Connoisseurs. The Anatomy of artistic taste from antiquity to the present day, London 1967.
 
- Kallmorgen, Wilhelm: Siebenhundert Jahre Heilkunde in Frankfurt am Main, Frankfurt am Main 1936.
 
- Kallmorgen, Wilhelm: Ärztebilder aus vier Jahrhunderten im Städelschen Kunstinstitut, in: Frankfurter Wochenschau, Heft 46, 1935.
 
- Klötzer, Wolfgang (Hrsg.): Frankfurter Biographie. Personengeschichtliches Lexikon, hrsg. im Auftrag der Frankfurter Historischen Kommission, Band 1, Frankfurt am Main 1994, Band 2, Frankfurt am Main 1996.
 
- Kramer, Waldemar: Chronik der Senckenbergischen Naturforschenden Gesellschaft 1817-1966, Senckenberg Buch 46, Frankfurt am Main 1967.
 
- Kriegk, Georg Ludwig: Die Brüder Senckenberg. Eine biographische Darstellung, Frankfurt am Main 1869.
 
- Kutz, Corinna: Die Portraitsammlung der Dr. Senckenbergischen Stiftung. Frankfurter Bildnisse aus fünf Jahrhunderten, Frankfurt am Main 2000. Katalog zur Ausstellung der Frankfurter Bürgerstiftung im Holzhausenschlösschen in Zusammenarbeit mit der Dr. Senckenbergischen Stiftung und der Cronstett' und Hynspergischen Evangelischen Stiftung vom 25. Februar bis 30. April 2000.
 
- Mann, Gunther (Hrsg.): Johann Christian Senckenberg und die Medizin in Frankfurt am Main. Beiträge zum 200. Todestag Johann Christian Senckenbergs am 15. November 1972, Frankfurt am Main 1973.
 
- Möbius, Martin: Geschichte und Beschreibung des botanischen Gartens zu Frankfurt am Main, in: Berichte Senckenbergische Naturforschende Gesellschaft, Frankfurt am Main 1903, S. 117-154.
 
- Müller, Claudia C.: Kunst- und Kulturgüter. Sammelobjekte von der Antike bis zur Neuzeit, in: Sammler-Journal, Juni-Ausgabe S. 972-977, August Ausgabe S. 1328-1333, 1991.
 
- Naujoks, Horst (Red.): Die Dr. Senckenbergische Stiftung im Jahre 1997, hrsg. von der Dr. Senckenbergischen Stiftung, Frankfurt am Main 1997.
 
- Naujoks, Horst und Preiser, Gert (Hrsg.): 225 Jahre Dr. Senckenbergische Stiftung 1763-1988, Hildesheim 1991.
 
- Ohne Autor: Die Gemälde-Sammlung der Dr. Senckenbergischen Stiftung, Ausstellung im Städelschen Kunstinstitut, Frankfurt am Main November bis Dezember 1935.
 
- Ohne Autor: Arbeitskreis "Initative Frankfurter Stiftungen", Gutes stiften, Gutes schaffen: Wegweiser zu Frankfurter Stiftungen, Frankfurt am Main 1996.
 
- Philipp, Wolfgang: Johann Christian Senckenberg (1707-1772) und das Zeitalter der Aufklärung, in: Die Johann Wolfgang Goethe-Universität 1966. Frankfurt am Main 1968, S. 11-22.
 
- Rauschenberg, Walther: Die Senckenbergische Bibliothek, Zentralblatt für Bibliothekswesen, Nr. 49, 1932
 
- Reifenberg, Benno: Johann Christian Senckenberg in seiner Zeit, in: Festansprachen anläßlich der 200-Jahrfeier der Dr. Senckenbergischen Stiftung am 16.11.1963, hrsg. von der Dr. Senckenbergischen Stiftung, Frankfurt am Main 1963.
 
- Roediger, Ernst: Die Portraitsammlung der Dr. Senckenbergischen Stiftung. Vortrag vom 23. April 1898, in: Bericht der Senckenbergischen Naturforschenden Gesellschaft in Frankfurt am Main, 1898, S. 113-145. Anlässlich des Vortrags wurde die Portraitsammlung im großen Hörsaal des Bibliotheksgebäudes präsentiert.
 
- Samsel, Erna: Beiträge zur kultursoziologischen Betrachtung des Sammelwesens unter Berücksichtigung des Museumswesens, Heidelberg 1925.
 
- Scheidel, Sebastian Alexander: Geschichte der Dr. Senckenberg'schen Stiftshäuser, Frankfurt am Main 1867.
 
- Schmidt, Ulrich: Die privaten Kunstsammlungen in Frankfurt am Main von ihren Anfängen bis zur Ausbildung der reinen Kunstsammlung, Diss. Göttingen 1960.
 
- Schlosser, Julius von: Die Kunst- und Wunderkammern der Spätrenaissance. Ein Beitrag zur Geschichte des Sammelwesens, Leipzig 1908.
 
- Segeth, Uwe-Volker: Sammler und Sammlungen. Studien über ein kulturelles Handlungsmuster und seine pädagogische Dimension, Braunschweig 1989.
 
- Senckenberg, Johann Christian: Stiftungs-Briefe zum Besten der Arzneykunst und Armenpflege; samt Nachricht wegen eines zu unternehmenden Bürger und Beysassen-Hospitals zum Behufe der Stadt Frankfurt. Nebst Vorbericht Renat Leopold Christian Carl Freyherrn von Senckenberg; mit Beylagen und zwoen Kupfer-Tabellen, Frankfurt am Main 1770.
 
- Stricker, Wilhelm: Die Geschichte der Heilkunde in der Stadt Frankfurt am Main, Frankfurt am Main 1847.
 
- Stricker, Wilhelm: Geschichte der Vereinigten Dr. Senckenbergischen Bibliothek, in: Archiv für Frankfurts Geschichte und Kunst, Heft 8, 1858, S. 135-144.
 
- Weizsäcker, Heinrich: Das Frankfurter Kunstleben im 19. Jahrhundert, Frankfurt am Main 1907.