August Theodor de Bary

August Theodor de Bary (1802-1873) war der Großvater des Arztes August de Bary (1874-1954), der von 1933 bis 1954 Vor­sitzender der Admin­istratoren der Dr. Sencken­bergischen Stiftung war und sich außer­ordentlich für die Portrait­sammlung eingesetzt hat. August Theodor de Bary war als Arzt in Frankfurt tätig, wie später sein Sohn Jakob, der lange Vor­stands­mitglied des Carolinum in Frankfurt war, und besagter Enkel August. August Theodor de Bary hatte mit seiner Gattin Emilie Meyer de Bary zehn Kinder