Georg Friedrich Melber

Georg Carl Friedrich Melber, Jahrgang 1816, promovierte 1838 an der Universität in Heidelberg in Medizin, Geburtshilfe und Chirurgie und arbeitete als Arzt in Frankfurt. Er war Admin­istrator der Stiftung. Laut Staats- und Adress­handbuch der Freien Stadt Frankfurt 1852 war er wohnhaft im Hirsch­graben 8. Er war einer der renommierten Admin­istratoren der Stiftung und verstarb 1874 in Frankfurt.