Jacob Friedrich de Neufville

Jacob Friedrich de Neufville wurde 1728 als Sohn der Maria Elisabeth de Bary und David de Neufvilles in Frankfurt geboren. Er war nur fünf Jahre als Arzt in seiner Heimatstadt tätig und verstarb schon als junger Mann 1755. Die Vorfahren der Familie Neufville verließen 1558 Antwerpen, um wegen ihres reform­ierten Bekennt­nisses Repressalien zu entgehen.