Wilhelm de Neufville

Wilhelm Karl de Neufville (1823–1885), geboren in Frankfurt, studierte in Heidelberg Medizin. Hier promovierte er 1845. Im Folgejahr kehrte er in seine Heimatstadt zurück und war als Arzt tätig, unter anderem zwei Jahre am Frankfurter Heilig-Geist-Hospital.