Viktor Cnyrim

Alle Bildnisse Viktor Cnyrim

Künstler:
Ottilie Roederstein
Datum:
vor 1935
Technik:
Öl auf Leinwand
Größe:
64 x 52,5 cm
Provenienz:
Zwischen 1898 und 1935 eingegangen.

Der aus Marburg stammende Viktor Cnyrim (1833 oder 1937 – 1904) studierte in Frankfurt am Main, Marburg und Würzburg, wo er 1855 promovierte. Er quali­fizierte sich in Prag, Wien und Göttingen und ließ sich 1857 als praktischer Arzt in Frankfurt nieder. Als Assistenz­arzt arbeitete er am Bürger­spital, leitete während des Krieges 1870-1871 die Frankfurter Typhus­baracke und wurde 1887 Chefarzt am Heiligen-Geist-Hospital. Der engagierte Cnyrim gehörte seit 1866 der Sencken­bergischen Natur­forschenden Gesell­schaft an und wurde zweimal zum Vor­sitzenden des Frankfurter Ärzte­vereins gewählt . In dieser Funktion sorgte er für Aufsehen, als er auf dem Ärztetag 1880, auf welchem man sich auf eine staatlich anerkannte, reichs­einheitliche Berufs­ordnung einigen wollte, die vor­geschlagene Reichs­ärzte­ordnung ablehnte. Wegen Krankheit zog sich Cnyrim 1903 zurück und widmete sich bis zu seinem Tod 1904 außer­beruflichen Studien.