Simon Moritz Bethmann

Alle Bildnisse Simon Moritz Bethmann

Künstler:
Unbekannt
Datum:
1891
Technik:
Öl auf Leinwand
Größe:
81 x 65 cm
Provenienz:
Geschenk des Freiherrn Moritz von Bethmann 1891.

Simon Moritz Bethmann (1721–1782) arbeitete als Kaufmann und Bankier. Sein Vater war der gleichnamige Nassauische Amtmann Simon Moritz Bethmann (1687-1725). Seine Mutter Elisabeth Bethmann, geborene Thielen (1680-1757) wurde nach dem Tod des Vater Haushälterin in der Familie ihres Schwagers Jakob Adami (1670-1745). Dieser vererbte nach seinem Tod Simon Moritz Bethmann und seinen Brüdern die Hälfte seines Vermögens. Simon und sein älterer Bruder Johann Philipp (1715-1793) übernahmen das Handels­geschäft Jakob Adamis, aus dem die Bethmann-Bank hervorging. Der Bankier Simon Moritz war mit Johann Christian Sencken­berg befreundet und Förderer seiner Stiftung. Aufgrund seines großen wohltätigen Engagements erhielt er 1746 die Bürgerrechte der Stadt Frankfurt. Er verstarb in Frankfurt 1782 kinderlos.