Jobus Ludolfus

Jobus Ludolfus (1624-1704), auch Hiob Ludolf genannt, war Jurist, Diplomat und Sprach­wissenschaftler. Er begründete die äthiopische Philologie. Zum kaiser­lichen Rat erhoben, war er auch politisch sehr engagiert. Sein Nachlass befindet sich in der Stadt­bibliothek in Frankfurt/M.